Kauffrau / Kaufmann gesucht

Die Behindertenseelsorge ist eine Fach- und Seelsorgestelle der Katholischen Kirche im Kanton Zürich. Als Fachstelle setzten wir uns für Inklusion, Barrierefreiheit und Selbstbestimmung ein. In der Seelsorge sind wir mit Menschen mit Behinderung auf dem Weg. Per 1. August 2021 suchen wir eine Kauffrau, einen Kaufmann (60 - 70 %).
Kauffrau / Kaufmann gesucht

Rechner, Rechnung und Stift. Foto: Pixabay

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Organisation des Sekretariats
  • Führen des Rechnungswesens
  • Informationsverwaltung und Archivierung
  • Leitungsassistenz der Besinnungs- und Begegnungswoche


Wir erwarten:

  • Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in Rechnungswesen und Organisation
  • Erfahrung in der Führung von administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Gute Kenntnisse der MS Office Programme Excel, Outlook und Word
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher Sprache
  • Systematische, sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Gute Koordination und Organisation der Arbeit
  • Verantwortungsbewusstes und vernetztes Denken
  • Teamfähigkeit; freundlicher und respektvoller Umgang
  • offene und grundsätzlich positive Haltung gegenüber der Kirche

Im Sinne unseres Leitbildes wird bei gleicher Qualifikation eine Person mit Behinderung bevorzugt.

Wir bieten:

Die fortschrittlichen Anstellungsbedingungen richten sich nach der Anstellungsordnung der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich. Der Arbeitsort befindet sich an der Beckenhofstrasse 16 in Zürich.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Stefan Arnold, Dienststellenleiter der Katholischen Behindertenseelsorge ( oder 044 360 51 46).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 24. Februar 2021 an: Persönlich, Katholische Kirche im Kanton Zürich, Dr. Andreas Hubli, Bereichsleiter Personal, Hirschengraben 66, 8001 Zürich oder elektronisch an:

Schlagwort: