20. Sonntag im Jahreskreis

Matthäus 15,21-28