Kerngruppe und Sympathisanten

 

In einem inneren Kreis hat sich die Kerngruppe gebildet.

Die Kerngruppe trifft sich zu Sitzungen. Sie bestimmt die Aktivitäten.

Die Kerngruppe setzt sich aus Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

Die Leitung liegt bei den Menschen mit Behinderung. Auf diese Weise bleiben ihre Anliegen im Blick. 

Zum äusseren Kreis gehören die Sympathisanten und Sympathisantinnen. Sie unterstützen die Kerngruppe bei ihren Leitsätzen und Zielen. Sie tragen ihre Gedanken weiter. Sie nehmen an den Aktivitäten der Gruppe ja-SL teil. Möchten Sie zu den Sympathisanten und Sympathisantinnen gehören? Nehmen Sie bitte mit Regula Eiberle Kontakt auf.

 

Kontaktadresse:

Regula Eiberle
Co-Leiterin Gruppe ja-SL
Beckenhofstrasse 16
8006 Zürich
regiei@gmx.ch

 

Stefan Arnold
Co-Leiter Gruppe ja-SL
Beckenhofstrasse 16
8006 Zürich
stefan.arnold@behindertenseelsorge.ch