Aktuelle und frühere Nachrichten

Wer hilft weiter?

Wer hilft weiter?

Wir sind für Dich da!

Mehr…

Corona-Virus Informationen

Corona-Virus Informationen

Informationen in Leichter Sprache und in Gebärdensprache

Mehr…

Wir halten zusammen – wir beten miteinander

Wir halten zusammen – wir beten miteinander

Wir nehmen das Corona-Virus «ins Gebet»

Mehr…

Gottesdienste in Gebärdensprache

Gottesdienste in Gebärdensprache

Eine Dolmetscherin übersetzt vier Gottesdienste der Kar- und Ostertage in Gebärdensprache.

Mehr…

Bei Tschernobyl war es auch so

Bei Tschernobyl war es auch so

Werner Ruch, 64, Lourdes-Helfer, Gommiswald

Mehr…

Abgesagt: Weiterbildung zum Thema: Psychisch auffällig

Abgesagt: Weiterbildung zum Thema: Psychisch auffällig

für Inklusionsbeauftragte und Interessierte am 27. März, 13:30 - 17:00 Uhr

Mehr…

Inklusiver Gottesdienst rund um den 3. Dezember

Inklusiver Gottesdienst rund um den 3. Dezember

Am Tag der Menschen mit Behinderungen setzen wir uns für eine offene und barrierefreie Gesellschaft ein.

Mehr…

Einsatz für hindernisfreien Klosterplatz Einsiedeln

Einsatz für hindernisfreien Klosterplatz Einsiedeln

Werner Ruch kämpft seit vielen Jahren für einen barrierfreien Klosterplatz. Nun könnte sich die Umsetzung verzögern. Dem Kloster fehlt das Geld. Werner Ruch ruft mit der Aktion «Hundert Stei für en Stei» zum symbolischen Kauf eines hindernisfrei geschliffenen Fluss-Steines auf. Eine Reportage von Eugen Koller. Erschienen im Pfarreiblatt Uri Schwyz Nummer 16 im August 2019.

Mehr…

Inklusive Pilgerwanderung gelungen!

Inklusive Pilgerwanderung gelungen!

Wasser – himmlisches Gut für irdisches Leben

Mehr…

Glücksrad und Parcour

Glücksrad und Parcour

So können Sie unser Glücksrad bei einem Pfarreianlass zum Einsatz bringen.

Mehr…

Forums-Nachmittag

Forums-Nachmittag

"Was und wer ist Gott?"

Mehr…

 Bis zum Schluss für die Gäste da sein

Bis zum Schluss für die Gäste da sein

Das Blindenzentrum schliesst seine Pforten

Mehr…

Nein zur Überwachung von Versicherten

Nein zur Überwachung von Versicherten

Generalvikar Josef Annen warnt mit Caritas Zürich vor dem neuem Gesetz zur Überwachung von Versicherten.

Mehr…

10-jähriger Einsatz für die Behindertenseelsorge

10-jähriger Einsatz für die Behindertenseelsorge

Regula Eiberle ging Ende Mai 2018 in Pension. Stefan Arnold führte mit ihr ein Interview. Gemeinsam schauen sie auf die vergangenen 10 Jahre.

Mehr…

Gruppe ja-SL lädt den Verein »mensch zuerst» ein.

Gruppe ja-SL lädt den Verein »mensch zuerst» ein.

Am 23. Juni 2018 stellten zwei Referenten ihren Verein «mensch-zuerst» vor. Es fand ein spannender Forums-Nachmittag statt.

Mehr…

Wallfahrt nach Einsiedeln

Wallfahrt nach Einsiedeln

Die Gruppe wächst von Jahr zu Jahr.

Mehr…

Gruppe ja-SL feiert 10-jähriges Jubiläum

Gruppe ja-SL feiert 10-jähriges Jubiläum

Seit 10 Jahren ist die Gruppe „jetzt alle Selbstbestimmt Leben“ gemeinsam und beflügelt unterwegs. Für diesen runden Geburtstag hat sich die Kerngruppe etwas Besonderes ausgedacht.

Mehr…

«Gegen die Überwachung von Versicherten»

«Gegen die Überwachung von Versicherten»

Die Behindertenseelsorge der Katholischen Kirche im Kanton Zürich unterstützt das «Referendum gegen die gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten».

Mehr…

Sensibilisierung in Richterswil

Sensibilisierung in Richterswil

Am Samstag, 10. März 2018 lud uns Diakon Andreas Berlinger und Pfarreiassistentin Susanne Hilty ein, einen Thementag für 15 Jugendliche aus der 1. Oberstufe zu gestalten. Daraus wurde ein informativer Tag.

Mehr…

So sieht eine Sensibilisierung aus

So sieht eine Sensibilisierung aus

Zu Besuch in der Pfarrei St. Martin in Seuzach

Mehr…

Sie und Wir

Sie und Wir

Wer sind Sie? Wer sind wir?

Mehr…

Unser Programm für 2018

Unser Programm für 2018

Herzliche Einladung an alle!

Mehr…

Schlagwort: