HRU Jahrestag 2019 Kommunikation öffnet Türen

Ökumenische Jahrestagung für religionspädagogisch Tätige und Interessierte im heilpädagogischen und integrativen Religionsunterricht (HRU)

Bei Menschen ohne oder mit einer eingeschränkten Lautsprache kommt die Unterstütze Kommunikation, kurz UK, zum Einsatz. Dabei wird die Lautsprache ergänzt oder ersetzt, um eine zufriedenstellende Kommuikation zu ermöglichen.

 

In einem Referat erläutert Yolanda Weyermann folgende Fragen: 

 

Wie können wir Menschen mit einer eingeschränkten Lautsprache unterstützen, um ihnen die Türen zu einer erfolgreichen Kommunikation zu öffnen?

Was gibt es für geeignete alternative Kommunikationsformen und Hilfsmittel?

Was muss beim Umgang mit den Hilfsmitteln im Unterrichtsalltag beachtet werden?

 

Mehr Informationen finden Sie im Flyer und auf https://www.aareka.ch/weiterbildungskurse/