Hörbare Barrierefreiheit dank Induktionsanlagen

Damit "die Botschaft" optimal ankommen kann ...
Hörbare Barrierefreiheit dank Induktionsanlagen

Das Signet bedeutet: Hörgerät oder Cochlea-Implantat auf Hörprogramm „T“ umschalten.

Mit Hilfe einer Induktionsschleife können Menschen mit einem Hörgerät Audiosignale wie Musik oder Wortbeiträge in Veranstaltungsräumen störungsfrei und drahtlos über das eigene Hörgerät empfangen.

Die  aufgeführten Kirchen und Säle verfügen über eine Induktionsschlaufe. Wir haben angefangen mit der Überprüfung vom Dekanat Zürich-Stadt und wollen schrittweise den ganzen Kanton Zürich auf seine Barrierefreiheit für Menschen mit einer Hörbehinderung prüfen.

Dekanat Zürich-Stadt.