Citywalk durch Zürich am 13. September

Für Inklusionsbeauftragte und Interessierte
Citywalk durch Zürich am 13. September

Citywalk durch Zürich mit Blinden und Sehbehinderten. Bildnachweis: www.blindekuh.ch

Blinde und sehbehinderte Guides führen uns durch ein Zürich, wie wir es bisher nicht kannten. Sie lenken unseren Blick auf Dinge, die Sehenden sonst verborgen bleiben.
Bei der rund zweistündigen Tour erzählen sie ihre persönliche Geschichte, zeigen uns die Anlaufstelle für Sehbehinderte und Blinde und stellen die Arbeit dieser wichtigen Einrichtungen vor. Abrunden wird den Citywalk ein feiner Apéro im Dunkelrestaurant Blindekuh Zürich.

Die Teilnehmer erhalten einen direkten Einblick in den Alltag von sehbehinderten und blinden Menschen und erleben hautnah, welche Herausforderungen tagtäglich zu bewältigen sind.

         

Treffpunkt    

Zürich, Hauptbahnhof

Kosten            

werden vom Synodalrat übernommen

ZVV-Ticket Zone 110 bitte selbst lösen

Einladung

per E-Mail und www.behindertenseelsorge.ch

Anmeldung

bis 30. August 2019

Ansprech-Person  

Sonja Helmer-Wallimann, Leitung Pfarreiarbeit

044 360 51 47

sonja.helmer@behindertenseelsorge.ch

 

 

Gebärdensprache.jpgSignet_Leichte_Sprache.png