Projekte – Vertiefte Begegnung

Wir bringen Menschen mit und ohne Behinderung in Kontakt miteinander.
Projekte – Vertiefte Begegnung

Das Glücksrad kommt zum Einsatz bei Pfarreifesten und Projekten.

Im gemeinsamen Tun (Sound, Dance, Sport) und Gestalten soll ein unkompliziertes Kennenlernen und vertiefte Begegnung möglich werden.

Nicht die Behinderung wird im Vordergrund stehen, sondern der Mensch und das, was ihn ausmacht.

 

Das Projekt wird mit der Pfarrei gemeinsam ausgestaltet oder kann von uns im Vorfeld vorbereitet werden.

 

Themenauswahl:

  • Aufnahme eines Inklusionsvideos, inkl. Gebärdensprache: Eine Filmregisseurin begleitet uns.
  • Eigene Grenzen: Wann komme ich an meine Grenzen, welche kann ich überwinden und wie ist das bei Menschen mit Behinderung?
  • Die Inklusionsdetektive: Euer Pfarreigebiet wird auf kreative Weise auf Barrierefreiheit/Barrieren untersucht.
  • Das Glücksrad kommt bei einem Pfarreifest zum Einsatz und wird von Jugendlichen vorbereitet.

 

Interessiert?

Ingrid Dettling, 044 360 51 41

ingrid.dettling@behindertenseelsorge.ch