Weiterbildung für freiwillige Assistenzen

Gebärdensprache für den Erstkontakt
Weiterbildung für freiwillige Assistenzen

„Kommen Sie näher, Sie sind willkommen“, sagt lächelnd eine Piktogramm-Figur in Gebärdensprache

Liebe freiwillige Assistenzen und Interessierte,

eine gelungene Kommunikation ist wie eine Brücke.

(Zu)-Hören ist dabei eine besondere Kompetenz.

Doch wie gelingt das, wenn mein Gegenüber gehörlos ist?

Gian Reto Janki, dipl. Gebärdensprach-Lehrer,

ist selbst gehörlos und will uns an diesem Nachmittag Grundkenntnisse der Gebärdensprache vermitteln.

 

Referent                   Gian Reto Janki, dipl.Gebärdensprach-Lehrer

Datum                       Freitag 23. März 2018

 

Ort                             Behindertenseelsorge,

                                 Beckenhofstr. 16, 8006 Zürich

 

Kosten                       übernimmt die Behindertenseelsorge

 

Ansprechperson        Anna Wörsdörfer, 044 360 51 45

                                   anna.woersdoerfer@behindertenseelsorge.ch

 

Anmeldeschluss        12. März 2018

 

Wir freuen uns über ihre Anmeldung mit angefügten Flyer oder per E-Mail an.

 

Anna Wörsdörfer und Gian Reto Janki