Haus-, Heim- und Spitalbesuche

Haus-, Heim- und Spitalbesuche

„Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht!“

Diese Worte aus Matthäusevangelium erzählen von der Freude und Dankbarkeit, wenn in dunklen und einsamen Stunden jemand kommt und sagt:

Ich bin da.

Ich höre dir zu.

Ich ringe mit dir.

Ich halte deine Hand.

Ich singe ein Lied für dich.

Ich bete für dich.

Als Seelsorgerin möchte gerne auf diese Weise für sie da sein. Wenn ihnen das Alter, eine Behinderung oder eine Krankheit die Möglichkeit nehmen, sich auf den Weg zu anderen zu machen, dann komme ich sie gerne Zuhause oder im Spital besuchen. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Anna Wörsdörfer, Seelsorgerin